Region

Oldtimer-Fans in Grafenberg

15.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem Eicher Baujahr 1960 fing die Erfolgsgeschichte des Oldtimertreffens beim Ferienhock vom Liederkranz Grafenberg vor 12 Jahren an. Den kaufte der Initiator und Organisator Peter Kächele von seinem Arbeitgeber, hat ihn bei der Feldarbeit im Einsatz und stellt ihn jedes Jahr beim Oldtimertreff aus. Seine Begeisterung für alte Fahrzeuge teilte er am Sonntag mit mindestens 333 weiteren Ausstellern schon um 14 Uhr und geschätzten 2500 Besuchern bis zum Ausstellungsende. Die Oldtimerfreunde kommen aus vielen Orten, so auch aus dem Landkreis Esslingen, immer wieder gern nach Grafenberg. „Schönes Wetter, gute Unterhaltung, man trifft Menschen wieder, die man lange nicht gesehen hat, und der Verein organisiert das alles hervorragend“, nennt Helmut Schmid aus Nürtingen ein paar Gründe, an dem gemütlichen Treffen teilzunehmen. Auch Familie Schad aus Neckartenzlingen mit ihrem Porsche (Bild) ist seit mehreren Jahren dabei wie auch Teilnehmer aus Tischardt oder Neckartailfingen, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Manche haben sich schon für das große 20. Oldtimertreffen am nächsten Wochenende, 20. und 21. August, im Freilichtmuseum verabredet, wo Schlepper, Traktoren, Autos und Motorräder bis Baujahr 1969 zu bestaunen und Vorführungen und Sonderschauen zu erleben sind. der

Region