Region

"Nur wer die Natur kennt, kann sie schützen"

16.05.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb feierte zehnjähriges Bestehen mit einem Fest Großes Programm und weitere Aktionen

(uf) Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb feierte zehnjähriges Bestehen mit einem Fest. Die Hauptaussage von Landrat Heinz Eininger dabei: Nur wer die Natur kennt, kann sie auch schützen.

Nur wer etwas weiß über die Natur, kann sie schätzen und schützen, fasste Landrat Heinz Eininger bei der Eröffnung des Festes im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb das Anliegen des Naturschutzes zusammen. Umwelterziehung und Landschaftspflege sind deshalb seit Einrichtung des Zentrums vor zehn Jahren dessen zentrale Aufgaben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 11%
des Artikels.

Es fehlen 89%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Wenn das Tier zur Last wird

Tierheime müssen sich häufig um Tiere kümmern, die einfach ausgesetzt werden

Haustiere können das Leben bereichern, doch was, wenn man sich um Hund oder Katze nicht mehr kümmern möchte? Gerade in den Sommermonaten werden viele Tiere von ihren Besitzern…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region