Region

Nochmal: Beuren und Flüchtlinge

26.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Christian Stürner, Beuren. Zum Leserbrief „Beuren und Flüchtlinge“ vom 24. September. Ergänzend zu der Stellungnahme des Musikverein Beuren zu Herrn Reuters Anschuldigungen möchte ich noch klarstellen, dass keiner unserer Bürgermeisterkandidaten sich gegen die Übernahme der Verantwortung für die Flüchtlinge geäußert hat.

Die Aussage: „Wir wollen keine Zeltlager“ bezieht sich darauf, dass wir andere bessere Möglichkeiten ausschöpfen möchten. Beispielsweise die Unterbringung in leer stehenden Häusern. Inwieweit das mit einer „braunen Zunft“ zusammen hängt, ist nicht nachvollziehbar.

Region