Region

Nix wie rein in den Knast

20.01.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neu im Kino: Unter anderem „72 Stunden“, „Vorstadtkrokodile“

(osc) Dreimal Bundesstart. Drei ganz verschiedene Filme. Los geht’s mit „72 Stunden – The Next Three Days“. Darin können wir „Gladiator“ Russell Crowe dabei beobachten, wie er in ein Gefängnis einbrechen will. Zu viel Fliegenpilze geraucht? Nein. Er will seine Frau befreien, die seiner Meinung nach ungerechtfertigt wegen Chefinnenmordes verknackt wurde. Tipps bekommt er vom Ex-Ausbrecher Liam Neeson. Und da wären wir schon bei der Stärke des Films: Der genialen Besetzung. Der Rest ist nämlich so lala. Die spannenden drei Tage nehmen nur den Schluss des Films ein, den Rest plant der liebende Ehemann. Wie er rein und raus kommt. Ob’s klappt, wird Oscarle natürlich nicht verraten. Außerdem hat die Geschichte ein paar logische Sprünge. Naja. Ab zwölf, 134 Minuten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Mit dem ganzen Körper begreifen

Künstlerin Carla Mausch erarbeitet „Wegzeichen“ mit Flüchtlingen für die Ökumene Aichtal – Einweihung am 17. September

NÜRTINGEN/AICHTAL. Das Meißeln und Hämmern ist schon von Weitem zu hören. Die kräftigen Schläge erfüllen den Hof in der Alten Seegrasspinnerei in…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region