Region

„Nicht nur heiße Luft reden“

13.06.2015, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erste Sitzung des Jugendforums: Neuffener haben viele Verbesserungsvorschläge für ihre Stadt – Neues Jugendhaus soll auf dem Schulgelände entstehen

Eine Minigolfanlage, ein beheiztes Schwimmbad, ein Skaterpark und eine Basketballanlage – die Liste der Wünsche, die die Neuffener Jugend beim ersten Jugendforum vorbrachte, war lang. Bürgermeister Matthias Bäcker und der Jugendbeauftragte David Homola konnten jedoch schon die ersten Zusagen machen.

Gemeinsam mit den Jugendlichen überlegte David Homola (links), was man in Neuffen besser machen könnte. Foto: Klemke

NEUFFEN. Als sich David Homola Ende Februar im Gemeinderat als neuer Kinder- und Jugendbeauftragter vorstellte, teilte er gleichzeitig seine Absicht mit, ein Jugendforum ins Leben zu rufen. Die Idee dahinter: Kinder und Jugendliche im Alter von elf bis 21 Jahren sollten ihre Wünsche und Anregungen vorbringen. Am Donnerstag fand die Auftaktveranstaltung statt und zeigte, dass die Neuffener Jugend großes Interesse daran hat, ihre Stadt aktiv mitzugestalten.

Informationen

Top 5 auf der Wunschliste

1. Jugendhaus
2. Skaterpark
3. Basketballplatz
4. Kletterpark
5. Minigolf-Anlage

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Dramatische Rettungsaktion fand ein glückliches Ende

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Nürtingen gestern Abend gegen 17 Uhr gerufen. Auf dem Neckar seien Entenküken in Not, hieß es. Die Feuerwehrmänner mit ihrem Einsatzleiter Florian Henzler, die mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz waren, fanden dann zwar…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region