Anzeige

Region

Nicht nur geschätzt, sondern beliebt

16.09.2013, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermedaille und Verdienstmedaille für Holger Dembek zum Abschied – Nachfolgerin Annette Bauer ins Amt eingesetzt

Mit hohen Auszeichnungen ist Bürgermeister Holger Dembek am Freitag nach 32 Jahren Amtszeit ehrenvoll verabschiedet worden. Die Grafenberger Bürgermedaille und die Verdienstmedaille des Kreisfeuerwehrverbands verdeutlichen die hohe Wertschätzung für den „Schultes alter Schule“.

Holger und Margret Dembek haben nun mehr Zeit für ihr Privatleben. der

GRAFENBERG. Dembek sei ein „Glücksfall für Grafenberg“, der auch „über den kommunalen Tellerrand hinaus“ hohes Engagement gezeigt habe, würdigte ihn der Vorsitzende des Kreisverbandes Reutlingen des Gemeindetages Baden-Württemberg und Bürgermeister von Pfullingen, Rudolf Heß. Er beschrieb die Arbeit Dembeks auch in verschiedenen Funktionen außerhalb der eigenen Kommune. So habe er als stellvertretender Vorsitzender des Regionalverbands Reutlingen „maßgeblich dazu beigetragen, dass der Regionalplan gerade noch tragbar ist“, so Heß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Region