Region

Neuffener Schüler an US-High-School

10.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bereits zum fünften Mal konnten Schüler der Realschule Neuffen am Schüleraustausch mit der High School in Merrill teilnehmen. Zusammen mit ihren Lehrern, Werner Hoffmann und Gottfried Thurn, machten sich die Schüler auf die Reise in die US-Kleinstadt mit knapp 10 000 Einwohnern im ländlich geprägten US-Staat Wisconsin. Anna Fischer, die Deutschlehrerin an der High School, hatte für die Gäste ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Bereits am ersten Schultag hatten die Schüler die Möglichkeit, am „Homecoming“- Programm teilzunehmen. Der Austausch war auch für die amerikanischen Schüler sehr informativ. Die Realschüler vermittelten in Präsentationen ein Bild ihrer Heimat. Einige Familien besuchten mit ihren Gästen die „Mall of America“, das weltweit meistbesuchte Shopping- und Entertainmentcenter. Andere besuchten einen Gottesdienst oder unternahmen Ausflüge in die Natur oder gingen auf die Jagd. Neben dem Besuch beim Bürgermeister in Merrill und des Planetariums der High School West in Wausau stand auch der Besuch der Hauptstadt Madison auf dem Programm. Ein Aufenthalt mit Übernachtung im Kalahari- Freizeitpark bildete das Kontrastprogramm zum kulturellen Teil am Vormittag. Nach zwei Wochen hieß es Abschied nehmen. Der Rückbesuch ist für Juni 2018 geplant. wh/gt

Region