Anzeige

Region

Neuffener Katholiken feierten Fronleichnam

16.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viele Helfer waren in St. Michael Neuffen im Einsatz, um die Blumenteppiche zum Fronleichnamsfest zu legen. Thema waren die drei Hauptgebete der Katholischen Kirche. Das Vaterunser, das Glaubensbekenntnis und das „Gegrüßet seist Du Maria“. „Hört nicht auf zu beten“, sagt die Bibel bei den Thessalonichern. Trotzdem gibt es viel Verunsicherung. Wie, wo, wann, wie oft und überhaupt wozu? Die Freunde von Jesus beschäftigten genau diese Fragen auch. Jesus hat ihnen daraufhin das Vaterunser beigebracht. Damit hat er klargemacht, „dass wir uns an Gott wenden können, wie wir uns an unsere Eltern wenden“. Diesem konnten auch die zahlreichen Besucher des Fronleichnamsgottesdienstes bei der anschließenden Prozession nachgehen. An den drei Altären wurden die drei Gebete dargestellt und von der Gemeinde gebetet. Pfarrer Achille Mutombo freute sich über die große Beteiligung von vielen jungen Familien an der Prozession. Das Bild zeigt einen der prächtigen Blütenteppiche mit den Erschaffern im Hintergrund. pm

Region