Anzeige

Region

Neuffen mit mehr Einkommensteuer

16.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuffen mit mehr Einkommensteuer

Stadt muss mehr Geld an Land und Kreis bezahlen Sanierung der Hebelstraße und des Schulzentrums

NEUFFEN (js). Mit Zuversicht schauen die Finanzverantwortlichen in Neuffen auf das Haushaltsjahr 2008. So konnte Stadtpfleger Albrecht Klingler dem Gemeinderat einen soliden Haushaltsentwurf vorstellen. Der positive Trend der Vorjahre setzt sich damit auch im Jahr 2008 fort.

Wir haben eine solide Arbeit vorgelegt. Zu großen Sprüngen befähigt uns der Haushalt allerdings nicht. Es bleibt wenig Spielraum über unsere Prioritätenliste hinaus, bremste Bürgermeister Wolfgang Schmidt trotzdem gleich zu Beginn der Haushaltsberatung jegliche aufkeimende Euphorie.

Wie bereits in den Vorjahren erwirtschaftet der Verwaltungshaushalt eine ordentliche Zuführungsrate an den Vermögenshaushalt in Höhe von rund 450000 Euro. Zur Deckung der Investitionsausgaben reicht diese Summe indes nicht aus. Die Stadt ist weiterhin auf Grundstückserlöse aus dem Baugebiet Auchtert II angewiesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Region