Anzeige

Region

Neues Fahrzeug für Katastrophenschutz

12.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen der Einweihung des DRK-Katastrophenschutzzentrums in Owen übergab Innenminister Reinhold Gall dem DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim auch die Fahrzeugschlüssel für einen neuen Mannschaftstransportwagen (MTW). Der neue Wagen löst den knapp 24 Jahre im Einsatz befindlichen MTW „Rotkreuz Nürtingen 50/19-3“ ab. Im Herbst wurde dieser schweren Herzens an das Land Baden-Württemberg zurückgegeben, da sich eine Instandsetzung aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr lohnte. Mit der Rückgabe verbunden war die Bitte, den MTW zu ersetzen. Im Rahmen der Feierstunde in Owen wurde nun die Fuhrparklücke wieder geschlossen. Es bleibt zu hoffen, dass sich lediglich Einsätze zu Übungen und Ausbildungen als Einsatzschwerpunkt für den neuen „Rotkreuz Nürtingen 50/19-3“ ergeben und keine realen Einsätze. Das Bild zeigt das neue Katastrophenschutzfahrzeug während des Festaktes in Owen. pm

Region

Eisiger Winterzauber lockte

Markt auf dem Schulhof in Frickenhausen am Wochenende war sehr gut besucht

FRICKENHAUSEN. Bereits von Weitem sichtbar leuchteten am Wochenende abends die Bäume in Frickenhausen in einem frostig bläulichen Licht und ließen sie wie von Eis umschlossen erscheinen. Sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region