Region

Neuer Linearbeschleuniger

25.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hohe Präzision bei Tumorbehandlung in Ruiter Klinik möglich

In der Strahlentherapie des Paracelsus-Krankenhauses in Ruit steht seit wenigen Tagen ein Linearbeschleuniger der neuesten Generation zur Verfügung. Das neue Gerät kann Tumore mit einer zuvor nicht gekannten Präzision bestrahlen.

Präsentieren den neuen Linearbeschleuniger (von links): Sebastian Krupp, Klinikleitung Paracelsus-Krankenhaus Ruit, Thomas Kräh, Geschäftsführer der Kreiskliniken Esslingen, Dr. Matthias Geiger, Chefarzt der Klinik für Radiotherapie und Onkologie im Paracelsus-Krankenhaus Ruit und Landrat Heinz Eininger. pm

(pm) Landrat Heinz Eininger, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Kreiskliniken Esslingen, freut sich: „Eine für den Patienten möglichst präzise und gleichzeitig schonende Bestrahlung ist in der modernen Krebstherapie unverzichtbar. Der Linearbeschleuniger ist daher eine wichtige Investition für die Kreiskliniken zur weiteren Verbesserung der onkologischen Behandlungsqualität im Landkreis.“ Der Geschäftsführer der Kreiskliniken Esslingen, Thomas Kräh, sieht in dem neuen Gerät „einen weiteren Meilenstein für eine bestmögliche medizinische Versorgung im Paracelsus-Krankenhaus.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region