Anzeige

Region

Neuer Jugendtreff als Anlaufstelle

11.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern lud der „offene Kinder -und Jugendtreff“ zur Neueröffnung in der Bettwiesenhalle

UNTERENSINGEN (shö). Mit selbst gemachten Cocktails und Snacks wurde am gestrigen Freitag der neue Kinder- und Jugendtreff in den Räumlichkeiten der Bettwiesenhalle eröffnet. „Ich freue mich, dass wir endlich eine bleibende Perspektive für die Jugendlichen errichten konnten“, sagte Bürgermeister Sieghart Friz und lobte das große Engagement aller Beteiligten.

Seit einem Jahr arbeitete Aleksandra Pallaschke, die Kinder- und Jugendbeauftragte von Unterensingen, zusammen mit der Gemeinde und natürlich den Jugendlichen an der Errichtung einer Anlaufstelle für junge Menschen. Die offene Kinder- und Jugendarbeit Unterensingen eröffnete nun ihren neuen Treffpunkt, der direkt neben Skater- und Fußballplatz liegt und eine optimale Möglichkeit bietet, Aktivitäten und offene Treffen zu veranstalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region