Region

Neuer Häckselplatz

17.07.2015, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einrichtung an neuem Standort soll im August eröffnet werden

Am Dienstag hat der Gemeinderat der notwendigen Betriebs- und Benutzungsordnung für den neuen Häckselplatz an der Kohlberger Straße zugestimmt. Damit ist der Weg zur Inbetriebnahme des Platzes noch in den Sommerferien frei.

GRAFENBERG. Die Arbeiten zur Einrichtung des Häckselplatzes haben jetzt begonnen und sollen Mitte August beendet sein. Zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben für die Entsorgung von holzigem Material und Grüngut war ein neuer Standort erforderlich geworden. Die Wahl fiel nach sorgfältiger Überprüfung mehrerer Alternativen auf das Gelände beim Bolzplatz, wo auch die Gemeinschaftsschuppenanlage steht.

Der neue Häckselplatz wird zwar festgelegte Öffnungszeiten haben, die aber durch Gemeinderatsbeschluss veränderbar sind. Für die Testphase ist die Öffnung an drei Tagen in der Woche, darunter samstags, vorgesehen, im Winter wird es reduzierte Öffnungszeiten geben.

Das angelieferte Material muss nach holzigem und nicht holzigem Material getrennt und frei von umwelt- und gesundheitsschädlichen Beimengungen sein und darf keine Fremdkörper wie Glas, Steine oder Kunststoffe enthalten. Nicht abgeliefert werden dürfen Asche, Katzenstreu, Mist, Küchenabfälle, Blumengebinde, Adventskränze und dergleichen mehr.

Region