Region

Neue Wanderkarte

23.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BAD URACH (pm). Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL) hat die Wanderkarte „Reutlingen/Bad Urach“ im Maßstab 1:35 000 aktualisiert und neu herausgegeben. Die Wanderkarte ist gleichzeitig Karte des Schwäbischen Albvereins.

Wanderer finden in der Karte das für dieses Gebiet komplette Wegenetz des Schwäbischen Albvereins. Neu in die Karte aufgenommen wurden der Wanderweg „Gustav-Ströhmfeld-Weg“ sowie die Fahrradwege „Deutsche Fachwerkstraße“ und „Württemberger Weinstraße“. Der „Gustav-Ströhmfeld-Weg“ gilt als einer der schönsten Wanderwege auf der mittleren Schwäbischen Alb. Beginnend in Metzingen beziehungsweise Neuffen ermöglicht er an zahlreichen Aussichtspunkten einen weiten Blick in die umgebenden Albtäler.

Informationstafeln entlang des Weges machen auf die geologischen, landeskundlichen oder naturschutzfachlichen Besonderheiten dieses Raumes aufmerksam. Der „Gustav-Ströhmfeld-Weg“ wurde nach dem ehemaligen Schatzmeister des Schwäbischen Albvereins benannt, dem die Grundsätze von Wegebezeichnung und Wegebau zu verdanken sind. Die Karte wird ergänzt durch die Darstellung des Radwegenetzes.

Erhältlich ist die Karte beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung in Stuttgart, Büchsenstraße 54, oder im Buchhandel.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region