Anzeige

Region

Neue Schulsportmentoren ausgebildet

08.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum zehnten Mal wurden vor kurzem an der Grund- und Hauptschule Neuffen Schulsportmentoren für die Hauptschulen ausgebildet. Am Lehrgang des Regionalteams Sport beim SSA Nürtingen nahmen Schüler aus zwölf Schulen des Kreises Esslingen teil, unter anderem auch von der Mörikeschule Nürtingen, der Ludwig-Uhland-Schule Wendlingen, der Kirchrainschule Oberboihingen, der GHWRS Großbettlingen, der GHWRS Frickenhausen und der GHWRS Neuffen. Alle 28 Teilnehmer waren mit Begeisterung bei der Sache und dürfen nun versuchen, das Gelernte in den nächsten Monaten an ihren Schulen umzusetzen. Seit dem Schuljahr 2001/02 gibt es für qualifizierte Hauptschüler die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Schulsportmentor zu durchlaufen. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 13 Jahre. Die Ausbildung zum Schulsportmentor Hauptschule übernehmen Sportlehrer unter Führung des Regionalteams Sport der Landkreise in Baden-Württemberg. Bei der Abschlussbesprechung erlebte man rundum zufriedene Gesichter. Vom Schulsportbeauftragten des Staatlichen Schulamts Nürtingen, Werner Schmid, erhielten die neuen Schulsportmentoren eine Urkunde, ein T-Shirt sowie eine speziell für diesen Lehrgang ausgearbeitete Broschüre, die den Schülern als Arbeitsgrundlage für ihre künftige Tätigkeit dienen soll. Werner Schmid bedankte sich besonders bei den Referenten, die viel Fingerspitzengefühl und Fachkompetenz mitbringen mussten. wes


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Region