Region

Neue Satzung verabschiedet

12.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mensaverein Neckartenzlingen blickte auf das vergangene Jahr zurück

NECKARTENZLINGEN (pm). Zur Hauptversammlung traf sich kürzlich der Neckartenzlinger Mensaverein. Ein Schwerpunkt war die Verabschiedung der neuen Satzung, die allen Vorstands- und Beiratsmitgliedern am Herzen lag. Nach einer langen Vorbereitungsphase konnte dieser Punkt nun als „erledigt“ abgehakt werden. Die neue Satzung wurde einstimmig befürwortet.

Cornelia Greiler gab einen ausführlichen Jahresbericht mit Zahlen und Ereignissen ab, dem der Kassenbericht folgte. So habe der Mensaverein im vergangenen Jahr wieder ein Plus erwirtschaftet. Die beiden Kassenprüfer bestätigen der Kassierin eine ordentliche Kassenführung, die einstimmig entlastet wurde.

Ebenso einstimmig wurde der neue Vorstand gewählt. Cornelia Greiler, Belinda Küfner-Brücklmeier, Susanne Nothdurft (Kassenwart) und Iwona Schmid, die aus dem Beirat in den Vorstand nachrückt, wurden für zwei Jahre gewählt. Auf ein Jahr in den Beirat wurden Zuzana Lotz und Carmela Butz gewählt. Egbert Albert wurde für seine langjährige Arbeit als Kassier gedankt, nachdem er letztes Jahr aus gesundheitlichen Gründen dieses Amt aufgeben musste und nicht persönlich anwesend sein konnte. Ebenso wurden 16 Frauen aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Sie alle haben sich mehr als fünf Jahre für die Schüler engagiert. Derzeit kochen 247 Frauen und Männer und 370 backen Kuchen. Über weitere Unterstützer freut sich der Mensaverein allerdings immer.

Region

Wiedersehen nach 907 Kilometern per Rad

Große Wiedersehensfreude mit dem ehemaligen peruanischen Gastschüler Alonzo Rubattino Salomon: Vor zwölf Jahren war der damals 15-Jährige aus der zweitgrößten Stadt Perus, Arequipa, Gastschüler in der Familie von Ingrid und Peter Friedrichsohn in Kohlberg, vermittelt von der DJO (Deutsche Jugend…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region