Region

Neue Rechner für die Schule und das Rathaus

25.06.2005, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderatssitzung in Unterensingen: Pläne für Altenwohnanlage vorgestellt - Jetzt auch Förderung von Holzfeuerungsanlagen

UNTERENSINGEN. In seiner jüngsten Sitzung vergab der Unterensinger Gemeinderat den Auftrag für die EDV-Ausstattung der Schule und des Rathauses. Zudem wurde über die Aufwertung des Bolzplatzes bei Udeon verhandelt und das Gremium in Sachen Alten- und Pflegewohnheim auf den neuesten Stand der Dinge gebracht.

Die EDV-Ausstattung von Rathaus und Schule ist in die Jahre gekommen. Die im Jahre 1999 angeschafften Pentium-II-Rechner laufen noch unter dem veralteten Betriebssystem Windows NT. Darum hatte man im Haushalt 45 000 Euro für neue Hardware im Rathaus und 25 000 Euro für die Schule vorgesehen.

Die alten Rechner werden den Bediensteten zum Kauf angeboten. Drei Rechner gehen an den Kindergarten, der nun auch einen Internet-Anschluss bekommt. Die Computer-Arbeitsplätze an der Schule werden von zwölf auf 15 aufgestockt. Die Ausschreibung blieb wegen der Anfahrtswege für Servicetechniker im Kreis.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region