Region

Neue Pflegekräfte starten in den Beruf

10.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

17 Absolventen haben die dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger oder zur Altenpflegerin an der Fritz-Ruoff-Schule abgeschlossen: Sofia Aljusevic, Monja Baur, Carolin Buchmann, Marco Di Pasquale, Lucy Frick, Hans-Jürgen Gehrke, Sören Haas, Fotini Kalaitzidou, Eleonora La Rocca, Jaqueline Leppert, Iris Lukas, Linda Mendala , Thi Dieu Ly Nguyen, Benedikt Peters, Sarah Roller, Sevilay Soylu, Janina Stooß und Eva Wild (Bild). Drei Schüler der Klasse werden bis Ende Februar am letzten Ausbildungsabschnitt der Generalistischen Ausbildung teilnehmen und dadurch zusätzlich den Abschluss zum Gesundheits- und Krankenpfleger erlangen. Die Ausbildung zum Altenpflegehelfer oder zur Altenpflegehelferin haben Jennifer Boenkost, Gitte Brecht, Stefanie Brenner, Aukse Gajauskaite, Gabriele Gubic, Lisa Hummel, Janina Reinike, Natalie Riger und Desiree Weigert abgeschlossen. Dabei wurden Jennifer Boenkost und Gitte Brecht für sehr gute Leistungen mit einem Preis geehrt. Auch die Klasse der Alltagsbetreuer war erfolgreich. 16 Schülerinnen und Schüler haben das Ausbildungsziel erreicht: Anja Carbone, Verena Carbone, Gülcan Ceviren, Olga Gerber, Clara Incorvaia, Susanne Lang, Kevin Liebau, Stefanie Maier, Christian Marggraf, Chrisowalanda Papantoniou, Andreas Pilz, Marie-Luise Siegler, Patrick Stoll, Sabine Streb, Jens Weiher und Nilgün Yilik. pm

Region

„Feuer frei“ für die Flammenden Sterne

Vom 18. bis 20. August sind die besten Pyrotechniker der Welt in Ostfildern – 40 000 Zuschauer werden erwartet

OSTFILDERN (pm). Am kommenden Wochenende wird Ostfildern zum 15. Mal Schauplatz für einen der größten Feuerwerks-Wettbewerbe Europas: Die Flammenden Sterne.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region