Region

Neue Ortsmitte mit neuen Häusern

18.06.2005, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neuer Versuch: Zwei Mehrfamilienhäuser sollen Baulücke schließen - Wichtige Einnahmen für Gemeinde

ALTENRIET. Hinsichtlich der neuen Ortsmitte gibt es einen neuen Versuch: Zwei Mehrfamilienhäuser sollen die bisherige Baulücke im Herzen Altenriets schließen.

Mitten in Altenriet klafft eine riesige Baulücke. Seit Jahren bemüht sich die Gemeinde - Teileigentümerin der Fläche - um ein städtebauliche Lösung für das zentral gelegene Grundstück an der Walddorfer Straße. Bislang jedoch ohne Erfolg.

Mit Unterstützung der Deizisauer Firma „Bauart“ unternimmt Altenriet einen neuen Anlauf, das Areal zu vermarkten. Bürgermeister Bernd Müller setzt große Hoffnungen in den neuen Investor: Der klammen Gemeindekasse jedenfalls täte der warme Finanzregen gut.

Über die Tischtennisplatte, die sich sonst auf dem großen Grundstück verliert, hat Gerd Fischer die Pläne für die beiden Mehrfamilienhäuser ausgebreitet, die Bauart dort errichten möchte. Und rührt kräftig die Werbetrommel für das Vorhaben: Variable Grundrisse von 52 bis 165 Quadratmeter, Tiefgarage, Aufzug und schwellenfrei, ein kleiner Gemeinschaftsraum mit Theke und Notrufsystem für ältere Bewohner, hohe Ausstattung, bezahlbare Preise. Und vor allem der Blick gen Alb, den streicht er immer wieder heraus.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region