Region

Neue Ausgehuniformen für die Feuerwehr

08.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus dem Gemeinderat: Schulsanierung blieb im Kostenrahmen

De Sanierung der Grundschule ist im Kostenrahmen geblieben. Architekt Werner F. Krepela trug im Gemeinderat die Schlussabrechnung vor. Die Kostenschätzung von September 2013 über 857 000 Euro wurde nur leicht überschritten, wobei das Gremium jeden Mehraufwand bereits beschlossen hatte.

ALTDORF (käl). Insofern war man im Gremium mit der Arbeit des Architekten, sowohl was die Planung als auch was die Bauleitung und die Kostenabrechnung anbelangte, mehr als zufrieden und zollte ihm ein großes Lob, zumal es aufgrund des parallel laufenden Schulbetriebes keine einfache Baustelle für die Verantwortlichen gewesen sei.

Für die Freiwillige Feuerwehr Altdorf werden zehn neue Meldeempfänger angeschafft. Die alten Empfänger sind zum Teil schon über 15 Jahre alt, erläuterte Kommandant Daniel Schaich. Die Firma Defcon aus Metzingen hatte mit einem Preis von 315,81 Euro je Gerät das günstigste Angebot eingereicht, sodass diese Firma auch den Zuschlag erhielt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region