Anzeige

Region

Nein zu Königreichsaal

12.07.2012, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gremium lehnt Bauvoranfrage der Zeugen Jehovas ab

Ein Nein gab es zur Bauvoranfrage der Zeugen Jehovas, die auf diesem Grundstück an der Ecke Nürtinger Straße/Neckarwasen einen sogenannten Königreichsaal errichten wollten. rg

NECKARTAILFINGEN. Keine Ausnahme für eine kirchliche Nutzung: Das war die einhellige Meinung des Neckartailfinger Gemeinderats, der am Dienstagabend über eine Bauvoranfrage der Zeugen Jehovas zu befinden hatte. Die Religionsgemeinschaft hatte erste Pläne vorgelegt, die einen sogenannten „Königreichsaal“ mit 20 Stellplätzen auf dem Grundstück Nürtinger Straße 62 vorsahen. Das eingeschossige Versammlungshaus und die Parkplätze mit einer überbauten Fläche von rund 1120 Quadratmetern wäre damit an der Zufahrt zum Neckartailfinger Ortskern auf einem bislang brachliegenden Areal entstanden.

Auf der gleichen Fläche hatte vor einigen Monaten bereits ein anderes Projekt für Ablehnung im Rat gesorgt: So wollte ein Containerdienst das Gelände für einen Abstellplatz für seine transportablen Stahlbehälter nutzen und das Areal mit einer hohen Mauer einfassen. Das gefiel den Gemeinderäten jedoch schon aus optischen Gründen nicht, erschwerend hinzu kam eine Nutzung des Geländes, die dem Bebauungsplan nicht entsprochen hätte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region