Region

Naturschutz verhindert Wasserkraftwerk

10.12.2010, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An der Erms in Neckartenzlingen sollen zwei Wasserkraftwerke mit Fischaufstieg entstehen – Landratsamt legt Veto ein

Gleich zwei Wasserkraftwerke zur Stromerzeugung möchte ein privater Investor in der Neckartenzlinger Erms bauen und betreiben. Für die Gemeinde ein Glücksfall, denn so spart sie sich die Kosten für Fischaufstiege an den betreffenden Wehren. Das Vorhaben droht nun allerdings am Veto der Naturschutzbehörde zu scheitern.

NECKARTENZLINGEN. Vor zwei Jahren hat Dr.-Ing. Tillmann Hellwig bei einer Radtour die beiden Wehre an der Erms entdeckt und als mögliche Standorte für kleine Wasserkraftwerke ins Auge gefasst. Dabei handelt es sich um das Streichwehr auf Höhe der Martinskirche und das alte Melchiorwehr an der Gemarkungsgrenze zu Bempflingen, mit dem schon in früheren Zeiten Strom für Neckartenzlingen erzeugt wurde. Hellwig betreibt mit seinem Partner am Flüsschen Schmiech in Ehingen an der Donau ein solches Kraftwerk und ist stets auf der Suche nach geeigneten Standorten, wie er bei einem Pressegespräch, zu dem die Gemeinderatsgruppierung „Alternative für Neckartenzlingen“ am Mittwoch ins Rathaus eingeladen hatte, berichtete.

Strom aus Wasserkraft für 200 Haushalte

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Tolle Preise beim Foto-Wettbewerb

Blende 2017: Beim Bundesfinale winken hochwertige Gewinne für alle Finalisten der lokalen Vorentscheidung

In diesem Jahr werden beim lokalen Vorentscheid des Fotowettbewerbs Blende 2017 die Kleinigkeiten groß ins Bild gesetzt. Wir suchen die besten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region