Anzeige

Region

Naldo wird teurer

30.12.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Zum 1. Januar wird der Tarif im Verkehrsverbund Naldo um 3,2 Prozent erhöht. Nach Angaben des Verkehrsverbunds hätte die Tariferhöhung noch höher (4,5 Prozent) ausfallen müssen, da die Kürzungen der staatlichen Ausgleichszahlungen, Erstattungen und Zuschüsse in den vergangenen Jahren noch nicht in vollem Umfang verkraftet worden seien. Auf kurzen Strecken des Gelegenheitsverkehrs (Einzelfahrscheine und Tagestickets in der Preisstufe 1 und Stadttarife) wurden die Preise nicht erhöht. Aufgrund einer Neukonzeption der Buslinien 179, 173 und 172 im Osten des Landkreises Reutlingen wird der Naldo-Tarif zum Jahreswechsel über Erkenbrechtsweiler nach Oberlenningen ausgedehnt. Mit Beginn des neuen Jahres wird es eine Mobilitätsgarantie für Inhaber von Zeitkarten sowie Fahrgäste mit Schwerbehindertenausweis geben. Bei Verspätungen von mehr als 30 Minuten kann die Fahrt mit einem Taxi fortgesetzt werden. Taxikosten von bis zu 35 Euro werden vom Verbund erstattet.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.naldo.de


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Region

Die Kirche im Dorf gelassen

Die Pfarrer Peter Schaal-Ahlers und Søren Schwesig sorgen als „Die Vorletzten“ für herzhaftes Gelächter in Altdorf

Bei den Altdorfer Tagen traten am Mittwoch in der Gemeindehalle zwei Pfarrer mit einem ungewöhnlichen Programm auf. Statt Andachten gab es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region