Region

Nagt Neckartailfingens Etat an der Substanz?

26.03.2010, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Haushaltsentwurf sieht Zuführung von rund 77 000 Euro an den Verwaltungshaushalt vor

NECKARTAILFINGEN. Rosige Zeiten sehen anders aus: Der Neckartailfinger Gemeinderat hat am Dienstag einen Haushaltsentwurf abgesegnet, der an die Substanz der Gemeinde gehen könnte. Statt im Verwaltungshaushalt über entsprechende Einnahmen einen Überschuss für Investitionen zu erwirtschaften, muss nach den Entwurfsdaten das Gemeindevermögen dabei helfen, die Pflichtaufgaben zu bezahlen. Wie Bürgermeister Jens Timm in seiner Haushaltsrede betonte, soll jedoch alles darangesetzt werden, die fehlenden rund 77 000 Euro einzusparen.

Ursache für die Lücke im Verwaltungshaushalt, der ein Gesamtvolumen von rund 7,49 Millionen Euro hat, seien unter anderem gesunkene Gewerbe- und Einkommensteuereinnahmen, wie Timm in seiner Haushaltsrede verdeutlichte. So sei die Gewerbesteuer um 345 000 Euro niedriger als im Vorjahr, der Einkommensteueranteil sei in den vergangenen zwei Jahren gar um 450 000 Euro gesunken. „Die Umlage an den Landkreis ist aber mit rund 1,347 Millionen Euro gleich geblieben“, so Timm zu den Lasten in dem Zahlenwerk.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region