Region

Nächste Feierabendtour

29.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Freitag, 1. Juli, um 18 Uhr startet die nächste Feierabendtour von Schwäbischem Albverein, ADFC, Bürgertreff, Innungskrankenkasse (IKK) und Nürtinger Zeitung. Herbert Schwägerle hat eine reizvolle Tour ausgearbeitet. Sie führt an der Neckarrealschule vorbei und unter der B 313 hindurch nach Oberensingen. Von dort geht es die Oberensinger Höhe hinauf, weiter zu den Lindenhöfen, über die Autobahnbrücke bei Köngen und an den Erlenhöfen vorbei zu den Kaminen von Altbach. Hier führt der Weg nach rechts, Richtung Plochinger Kopf, den Berg hinunter und in Wernau über die B 313, am Wernauer Freibad vorbei, über Köngen, Unterensingen, Zizishausen wieder heimwärts. Wie immer werden drei Gruppen angeboten, denen man sich, je nach Trainingsstand, zuordnen kann. Zum Ausklang des Abends trifft man sich in der Oberensinger Sportgaststätte. Gestartet wird wie immer um 18 Uhr auf dem Hellerparkplatz, Ecke Wera- und Laiblinstegstraße. Bei Regen fällt die Feierabendtour aus.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 51%
des Artikels.

Es fehlen 49%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region