Anzeige

Region

Nachwuchs gesucht

29.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt- und Kulturring hatte Hauptversammlung

NEUFFEN (pm). Bei der Hauptversammlung des Neuffener Stadt- und Kulturrings im Schützenhaus wurde einmal mehr über den Weihnachtsmarkt diskutiert. Der bisherige Marktmeister Albert Klink kann aus persönlichen Gründen dieses Amt nicht mehr ausüben. Bislang konnte noch kein Kandidat gefunden werden. Es soll versucht werden, einen Marktmeister gegen entsprechende Vergütung zu finden.

Die Instandhaltung der Burgbeleuchtung, die bisher Werner Kling gemacht hatte, übernehmen künftig die Stadtwerke Neuffen.

Der Stadt- und Kulturring leidet unter Nachwuchsmangel. Hier soll versucht werden, durch attraktive Angebote Nachwuchs zu gewinnen. Ein Arbeitskreis mit den Mitgliedern Dr. Peter Christiani, Herbert Dix, Klaus Dorfschmid, Alois Kreppenhofer, Konrad Malin und Heinrich Seewöster wurde gegründet.

Vorsitzender Heinrich Seewöster hatte eingangs über das abgelaufene Jahr berichtet. Der Kassenbericht von Herbert Dix zeigte ein ausgeglichenes Ergebnis. Die Kassenprüfer Klaus Dorfschmid und Alois Kreppenhofer bestätigten die hervorragende Arbeit des Kassiers. Heribert Sauter beantragte die Entlastung des gesamten Vorstands, die einstimmig erteilt wurde.

Nächstes Jahr: eine Ausstellung zu Maßen und Gewichten


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Anzeige

Region