Anzeige

Region

Nachtklang in der Martinskirche

30.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Zum neunten Mal findet unter dem Thema „Kirche erLeben“ in der evangelischen spätgotischen Martinskirche in Neckartenzlingen am Freitag, 1. Juli, von 20.45 bis 24 Uhr zum neunten Mal der Nachtklang statt. Nach einer Einführung haben die drei Stunden je einen anderen thematischen Schwerpunkt: „sehen“, „hören“, „öffnen“. Wie jedes Jahr wird jede Stunde mit dem Hören auf das Glockenschlagen und dem Anzünden einer Kerze beginnen, dann wird im Chor der Kirche gesungen. Biblische und weltliche Texte sowie Aktionen werden die thematischen Schwerpunkte der Stunden erhellen und vertiefen.

Nach einer Zeit der Stille endet jede Stunde mit Taizégesang und einer Pause. Neu ist beim diesjährigen Nachtklang, dass drei Gruppen diesen Abend gestalten: neben der Projektgruppe Nachtklang ist es eine „Projektgruppe Gymnasium Klasse 12“ und eine „Projektgruppe evangelische Jugend“ der Kirchengemeinde. So entsteht ein abwechslungsreiches Programm mit unterschiedlichen Perspektiven. Den Besuchern ist es freigestellt, wann sie kommen und wie lange sie verweilen. Sie werden jedoch gebeten, nur in den Pausen vor jeder vollen Stunde zu kommen oder zu gehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Region