Region

Musiker spielen für Kinder in Not

01.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit über zehn Jahren kommen Musiker aus ganz Baden-Württemberg zusammen und spielen ohne Gage, um Kinder in den ärmsten Ländern der Welt zu helfen, die ohne fremde Hilfe keine Chance auf ein normales Leben haben. Etliche der Musiker sind aus Aichtal und Umgebung. Vor Kurzem gab der Musiker-Freundeskreis ein gut besuchtes Konzert in der Kirche St. Josef in Harthausen. Dabei kamen über 7000 Euro zusammen, die nun dem Verein Anna in Aichtal und an die Deutsche Cleft-Kinderhilfe in Freiburg gespendet wurden. Da die Nebenkosten wie zum Beispiel für Noten durch Sponsoren abgedeckt sind, gehen die Einnahmen der Konzerte ohne Abzüge an die Vereine, berichtet Jörg Beutel, Organisator des Projektorchesters, der sich auch als Förderer für die Cleft-Kinderhilfe engagiert. Für das Konzert in Harthausen konnte man den Lions Club Filderstadt als Paten gewinnen. Künftig wollen die Musikfreunde unter der Überschrift „Musiker helfen Kindern“ ihre Aktivitäten noch erhöhen und Ende des Jahres einen Verein gründen. Am 9. Dezember geben sie um 18 Uhr ein Weihnachtskonzert im Alten Schloss in Stuttgart. Das Bild entstand bei der Spendenübergabe an „Anna“ und zeigt von links Günter Eberle, musikalischer Leiter von „Musiker helfen Kindern“, Dieter Lentz, Schatzmeister des Lions Clubs Filderstadt, Bärbel Schweizer, Vorsitzende des Vereins Anna, und Jörg Beutel. pm

Region

„Ein großer Schritt ist geschafft“

Die Sozialarbeiterin Saime Ekin-Atik sieht die Ehrenamtlichen als Brücke zur Integration von Flüchtlingen – Ämter können das nicht leisten

Schätzungsweise 5000 ehrenamtliche Helfer kümmern sich um die Bedürfnisse und die Integration von Flüchtlingen im…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region