Anzeige

Region

Mit Zivilcourage in Bus und Bahn

24.02.2015, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An der Neuffener Realschule wurden Schulbusbegleiter ausgebildet – Sie sollen auf dem Schulweg aufpassen

Seit Beginn des Schuljahres wurden an der Neuffener Realschule ehrenamtliche Schulbusbegleiter ausgebildet. Sie sollen auf den Fahrten zur Schule und zurück verhindern, dass Auseinandersetzungen eskalieren oder Sachen beschädigt werden.

Die Schulbusbegleiter der Realschule Neuffen psa

NEUFFEN. Viele Schüler sind darauf angewiesen, täglich mit Bus oder Bahn zur Schule zu fahren. Damit dieser Schulweg möglichst konfliktfrei abläuft, werden auf den Buslinien, die das Neuffener Schulzentrum ansteuern und in der Tälesbahn seit Kurzem ehrenamtliche Schulbusbegleiter eingesetzt.

Das Programm ist nicht neu, sagt der Jugendsachbearbeiter der Nürtinger Polizei, Andreas Wagner, der zusammen mit der Schule und Christel Reichle, der Gewaltpräventionsberaterin des Regierungspräsidiums Stuttgart, Schüler in der Region zu Schulbusbegleitern ausbildet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region