Region

Mit über 90?000 Euro ins neue Jahr

31.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Der Stand auf den Konten der Hilfe ist zwischen den Jahren nochmal regelrecht explodiert

Mit einem tollen Zwischenergebnis kann unsere Aktion „Licht der Hoffnung“ ins neue Jahr gehen. Bis gestern wurden bereits 91 658,84 Euro auf die Konten der Hilfe überwiesen.

(jg) Dieser enorme Rückenwind rührt nicht zuletzt von der Stiftung der Kreissparkasse Esslingen her: Am Rande der so stimmungsvollen Gospel-Weihnacht in der Neuffener Martinskirche überreichten die Direktoren Rudolf Gregor und Uwe Alt von der Hauptzweigstelle Nürtingen des Kreditinstituts unserer Verlegerin Monika Krichenbauer und unserem Marketingchef Christian Fritsche einen Scheck über stolze 3000 Euro. Die Kreissparkasse zählt ja zu den treuesten Helfern der guten Sache: Sie ist von Anfang an dabei, um das Licht der Hoffnung heller strahlen zu lassen. Für all die Jahre und natürlich auch die aktuelle Spende sagen wir daher ein herzliches Dankeschön.

Auch beim Gemeindefest in Aich wurde gesammelt

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region