Region

Mit dem Motorrad ging’s auf Hochzeitsreise

20.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ilse und Hermann Espenlaub sind seit 65 Jahren verheiratet

Hermann und Ilse Espenlaub in ihrem Haus in Altdorf. Foto: nch

ALTDORF (nch/lim). Ihre eiserne Hochzeit feiern heute Hermann und Ilse Espenlaub geborene Knecht. Das Ehepaar aus Altdorf, er ist 92 Jahre alt, sie 87, lernte sich dort nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kennen und lieben. Hermann Espenlaub stammt ursprünglich aus Neuffen, wo sein Vater und schon sein Großvater eine Schäferei betrieben. „Dann wurde der Platz zu eng und ich ging nach Altdorf. Wir haben uns gesehen und es ist einfach passiert“, sagt er über das erste Treffen mit seiner Frau.

Die Hochzeit fand vor genau 65 Jahren, am 20. Mai 1950, in Neuffen statt. Ilse Espenlaub war 22 Jahre alt und ihr Mann fünf Jahre älter. Altdorf sei zu klein gewesen, um eine große Feier zu veranstalten, so Ilse Espenlaub. Und weiter: „Die haben gedacht, in Altdorf hat man keinen Wein.“ Zur Hochzeit sei die ganze Gemeinde gekommen. Geschenke habe es nur einige von Verwandten gegeben. „Damals war das noch anders“, erinnert sich das Ehepaar.

Oft fuhren die Eheleute zusammen mit dem Motorrad in die Pfalz, um eine Auszeit zu nehmen, so auch bei der Hochzeitsreise.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region