Anzeige

Region

Minister besuchten Freilichtmuseum

31.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Minister Alexander Bonde, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, und Minister Franz Untersteller, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, besuchten am vergangenen Samstag das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren. Landrat Heinz Eininger und Museumsleiterin Steffi Cornelius informierten die beiden Minister über den Ausbaustand des Freilichtmuseums und seine Funktion als Informationszentrum des Biosphärengebiets. Die Minister zeigten sich beeindruckt von der attraktiven Präsentation ländlicher Kulturgeschichte am Fuße der Alb. Das in der Trägerschaft des Landkreises Esslingen geführte Freilichtmuseum ist eines von sieben regionalen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg. Das Land fördert die Freilichtmuseen insbesondere mit Zuwendungen zur Umsetzung von historischen Gebäuden. la


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Region