Anzeige

Region

Mehr Zeit für gute Pflege

04.04.2015, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich über den Pflegevorsorgefonds und mehr Wertschätzung für Pflegeberufe

Die Pflege alter Menschen ist eine Mammutaufgabe. Und mit der Zunahme der Pflegebedürftigen sehen sich Gesellschaft und Politik vor immer neuen Herausforderungen. Im Interview erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich, was sich in der Pflege verbessern soll.

Die Zahl der Pflegebedürftigen wird bis im Jahr 2030 nach Prognosen auf 3,4 Millionen Personen angestiegen sein. Die Hälfte von ihnen leidet an Demenz. Wie müssen Politik und Gesellschaft dieser Entwicklung begegnen?

Wir können uns in Deutschland darüber freuen, immer älter zu werden und oft auch bis ins hohe Alter gesund und aktiv sein zu dürfen. Unser Ziel ist es, im Pflegefall allen hilfe- und pflegebedürftigen Bürgern eine gute Versorgung mit Pflegeleistungen in Zukunft zu sichern. Eine gute Pflege ist Ausdruck der Humanität unserer Gesellschaft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Region