Region

Mehr Zeit für gute Pflege

04.04.2015, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich über den Pflegevorsorgefonds und mehr Wertschätzung für Pflegeberufe

Die Pflege alter Menschen ist eine Mammutaufgabe. Und mit der Zunahme der Pflegebedürftigen sehen sich Gesellschaft und Politik vor immer neuen Herausforderungen. Im Interview erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich, was sich in der Pflege verbessern soll.

Die Zahl der Pflegebedürftigen wird bis im Jahr 2030 nach Prognosen auf 3,4 Millionen Personen angestiegen sein. Die Hälfte von ihnen leidet an Demenz. Wie müssen Politik und Gesellschaft dieser Entwicklung begegnen?

Wir können uns in Deutschland darüber freuen, immer älter zu werden und oft auch bis ins hohe Alter gesund und aktiv sein zu dürfen. Unser Ziel ist es, im Pflegefall allen hilfe- und pflegebedürftigen Bürgern eine gute Versorgung mit Pflegeleistungen in Zukunft zu sichern. Eine gute Pflege ist Ausdruck der Humanität unserer Gesellschaft.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 11%
des Artikels.

Es fehlen 89%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region