Region

Mehr Sicherheit im Kinderzimmer?

04.01.2011, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Europaabgeordnete verlangen scharfe Kontrollen der künftigen EU-Spielzeugrichtlinie

Was lange währt, soll endlich mal gut werden: Das fordern zwei Nürtinger Europaabgeordnete, die im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherpolitik sitzen: Evelyne Gebhardt und Heide Rühle wollen der schon jahrelang diskutierten Spielzeugrichtlinie Beine machen.

Schon der ehemalige deutsche EU-Kommissar Günter Verheugen hatte Vorschriften angekündigt, die für mehr Sicherheit im Kinderzimmer sorgen sollten. Daraus wurde bislang nichts. Nun fordern (nicht nur) die beiden Politikerinnen, die Nürtingen im Europaparlament vertreten, von seinem Nachfolger Antonio Tajani endlich konkrete Schritte: Heide Rühle von den Grünen und Evelyne Gebhardt von der SPD.

„Vieles hätte schon nach der alten Richtlinie nicht mehr verkauft werden können“, sagt die Grüne im Gespräch mit unserer Zeitung. Auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) habe festgestellt, dass besonders die Bleibelastung von Dingen, die kleine Kinder oft auch in den Mund nehmen, zu hoch sei. Und in Plastik-Spielzeug fänden sich immer noch viel zu viel krebserregende Stoffe.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

200 Jahre auf zwei Rädern

Im Freilichtmuseum wurde die Geschichte der Mobilität beleuchtet – Exponate von der Historischen Radsportgruppe Wendlingen

Historische Fahrräder gab es am Sonntag im Freilichtmuseum Beuren zu bestaunen. Anlass ist der zweihundertste Geburtstag des…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region