Anzeige

Region

Mehr Sicherheit für Fußgänger

07.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rat beschließt Verkehrsspiegel in Kleinbettlingen – Poller sollen Passanten schützen

BEMPFLINGEN (rg). Mit Verkehrsproblemen an der Grafenberger Straße in Kleinbettlingen befasste sich der Bempflinger Gemeinderat am Dienstagabend: Auf Höhe des Anwesens Nummer 33 komme es nach den Angaben der Verwaltung immer wieder in den Abendstunden dazu, dass Fahrzeuge wegen auf der gegenüberliegenden Straßenseite parkender Autos den dort vorbeiführenden Gehweg überfahren, um Gegenverkehr auszuweichen, wie Hauptamtsleiter Michael Kraft dem Gremium vortrug.

Die Verkehrsbehörde des zuständigen Landratsamts Esslingen hatte als ideale Lösung deshalb einen erhöhten Bordstein vorgeschlagen, doch das ist nach Auffassung der Verwaltung zu kostenintensiv. Stattdessen sollen Poller dafür sorgen, dass der Gehweg nicht mehr unter die Autoräder genommen, sondern schlicht gewartet wird, bis der Gegenverkehr durch ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Region