Anzeige

Region

Mehr als 75 000 Euro für Menschen in Not

14.01.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch immer große Unterstützung für „Licht der Hoffnung“ – Aktivitäten und Einzelspenden

(jg) Furioses Finale unserer Aktion „Licht der Hoffnung“: eine kaum zu fassende Spendenmarke nach der anderen kann geknackt werden. Gestern befanden sich schon mehr als 75 000 Euro auf den „Konten der Hilfe“.

Wer dieses Wochenende noch spendet, hat ja auch die Chance auf einen tollen Gewinn: ein Winter-Wochenende für zwei in einem gemütlichen Hotel in der Region Hochfügen/Hochzillertal im schönen Tirol. Dass Sie uns in den vergangenen Wochen so treu zur Seite gestanden sind, liebe Leser, das soll ja schließlich belohnt werden. Wer hätte schon gedacht, dass in einer wirtschaftlich so schwierigen Zeit der Stand auf den Konten der Hilfe bis gestern auf sage und schreibe 75 118,41 Euro klettern würde.

Viele pfiffige Ideen trugen dazu bei. So verkaufte Bäcker Bernhard Medla in der Vorweihnachtszeit Mutschel-Sterne zu Gunsten der „Nürtinger Tafel“. Mit 254 Euro kann dadurch die „Tafel“ (eine günstige Einkaufsmöglichkeit für sozial schwache Mitmenschen) unterstützt werden. Ganz herzlichen Dank für Ihre Hilfe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Region