Anzeige

Region

MdL Schmid: "Wer Bildung sät, wird Arbeit ernten"

14.05.2005, Von Horst Diening — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Nils Schmid von SPD-Mitgliedern als Landtagswahl-Kandidat 2006 gewählt; auch Zweitkandidatin Sinner-Bartels bestätigt

„Wer Bildung sät, wird Arbeit ernten.“ Das ist einer der Sätze, mit der MdL Nils Schmid am Donnerstagabend in Filderstadt-Plattenhardt rund 100 Teilnehmer in einer SPD-Mitgliederversammlung begeistern konnte. Die Aussage „Wir brauchen starke Gewerkschaften und ein bewährtes Miteinander“ kam ebenso gut an, und Schmid wurde per Wahl einstimmig als Kandidat für die Landtagswahl 2006 im Wahlkreis Nürtingen-Filder gewählt. Bestätigt wurde ebenfalls Barbara Sinner-Bartels, die bisher schon als Zweitkandidatin das Vertrauen in der SPD genossen hat.

In der Mitgliederversammlung des SPD-Kreisverbandes Esslingen im Bürgerhaus wurden auch der Nürtinger OB Otmar Heirich und der Aichtaler BM Klaus Herzog namentlich begrüßt. Erstmals wurden in dieser Form die Kandidaten für die Landtagswahl am 26. März 2006 gewählt (bisher entschieden Delegierte über die Bewerbungen). Nils Schmid: „Das Experiment Mitgliederversammlung hat sich bewährt.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Region