Anzeige

Region

Männer voll Liebe und Sehnsucht

06.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Männer in Concert“: Vier Chöre mit 100 Sängern begeisterten

NECKARTENTLINGEN (pm). Vier Chöre mit 100 Sängern, dazu acht Tänzerinnen und die souveräne Moderation von Sabine Früh waren die Zutaten zu einem einmalig schönen „Männer in Concert 2011“ in der fast voll besetzten Melchior-Festhalle.

„Dies ist ein großer Tag“, so stimmten die Sonntagsmänner der Schönrain-Chöre Neckartenzlingen ihre Gäste auf ein Konzert ein, das in dieser Konstellation bereits zum dritten Mal stattfand. In diesem Jahr luden die vier Männerchöre der Region ihre Zuhörer unter dem Motto „Liebe und Sehnsucht“ in ein musikalisches Karussell aus Liebesglück und Liebesschmerz, Sehnsucht und Erfüllung ein.

Unter der Leitung von Herbert Kreußer und am Klavier gefühlvoll begleitet von Nathalie Rausch verhalfen die Sonntagsmänner mit „Ripport a me“ und „Pferde zu vieren traben“ dem Konzert zu einem brillanten Start. Im Matrosen-Outfit überraschte im Anschluss der Männerchor Liederkranz Schlaitdorf unter der Leitung von Silvia Götz mit Liedern von Freddy Quinn das Publikum. „Junge, komm bald wieder“ und „Die Gitarre und das Meer“ gehörten ebenso zu ihrem Repertoire wie auch „Heimatlos“ und „Country Roads“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Region