Anzeige

Region

Lob für den neuen Bauhofleiter

22.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Patrick Klitscher ist seit dreieinhalb Monaten für die Gemeinde tätig

NECKARTENZLINGEN (vh). „Es gefällt mir sehr gut hier, ich wurde gut aufgenommen“, berichtete Patrick Klitscher, der seit dreieinhalb Monaten für die Leitung des Bauhofs zuständig ist, am Dienstag dem Gemeinderat. Derzeit sei er noch dabei, sich in der Gemeinde zu orientieren und das Inventar aufzulisten.

Sie habe, was den Bauhof angeht, in letzter Zeit nur positive Rückmeldungen bekommen, sagte Bürgermeisterin Melanie Gollert. Gemeinderat Gerd Lohrmann lobte den neuen Mann ebenfalls: Der Bauhof habe jetzt ein gepflegtes Erscheinungsbild. „Das ist ein Bauhof, den man anschauen kann. Großes Kompliment.“

Der Gemeinderat hatte denn auch kein Problem damit, drei größere Anschaffungen für den Bauhof einstimmig abzusegnen. Für 15 940 Euro netto wird ein Bürocontainer mit Sanitärteil für das Bauhofgelände angeschafft. Dies deswegen, da der Bauhof bisher nicht über ausreichende Sanitäreinrichtungen verfügt. Es fehlt dort eine Dusche, auch ein funktionsfähiges Büro ist bisher dort nicht vorhanden.

Des Weiteren wird für 19 900 Euro netto ein Anhänger für den MB-Trac gekauft. Der aktuelle Anhänger, so Klitscher, sei in einem sehr schlechten Zustand. Außerdem werden circa 100 Blocksteine für flexible Lagerboxen angeschafft – Kosten 12 424 Euro netto.

Region

Ein verschneiter Umzug

Hexen, Clowns und Guggenmusiker sorgen für gute Stimmung auf Wolfschlugens Straßen

WOLFSCHLUGEN. Mit heftigem Schneefall hatten sowohl Besucher als auch Narren, Hexen und Guggenmusiker am Samstag beim Nachtumzug durch Wolfschlugen zu kämpfen. Die Stimmung getrübt hat…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region