Region

Linsenhöfer Brandstiftung vor Gericht

05.03.2015, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vandalismus und Brandstiftung: Ein 15-Jähriger und ein 20-Jähriger müssen sich vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten

Gestern begann vor dem Stuttgarter Landgericht der Prozess gegen zwei junge Leute. Der Ältere der beiden soll den Brand gelegt haben, der das Linsenhöfer DRK-Heim zerstörte. Außerdem soll er im April ein Gartenhaus angezündet haben. Schon im Januar sollen die beiden wahllos auf Autos geschossen haben. Der Gesamtschaden beträgt über 300 000 Euro.

Das Linsenhöfer DRK-Heim wurde im September ein Raub der Flammen. Archivfoto: Holzwarth

STUTTGART. Der Sachschaden, den die beiden Angeklagten verursacht haben sollen, ist enorm. Die Anklageschrift, die von der Staatsanwaltschaft gestern vor der der 4. Großen Jugendkammer des Landgerichts verlesen wurde, umfasst 19 Anklagepunkte. 14 davon werden dem 15-jährigen Jugendlichen aus Hülben und dem 20-jährigen Heranwachsenden aus Frickenhausen gemeinsam zur Last gelegt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region