Region

Liederkranz braucht Tenöre

02.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Altenrieter Verein sieht seinem Jubiläumsjahr entgegen

ALTENRIET (pm). Mit 24 Teilnehmern an der Hauptversammlung des Liederkranzes Altenriet wurden die Erwartungen des Vorstandes nicht ganz erfüllt. Nach dem Totengedenken für Ehrenmitglied Hermann Schlecht bedankte sich der Vorsitzende Rolf Bröder beim Ausschuss und bei den Aktiven für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Die Teilnahme am Brezelmarkt sei die wichtigste Einnahmequelle für den Verein.

Kassierer Bernhard Müller gab bekannt, dass auch im vergangenen Jahr die Ausgaben von den Einnahmen überholt wurden. Die Mitgliederzahlen entwickelten sich dank des Chors „aufgehorcht“ positiv. Zum Jahresende 2012 habe man insgesamt 84 Mitglieder, davon 17 im Männerchor und 17 im Chor „aufgehorcht“ gezählt. Zusätzlich sängen noch mehrere Personen im neuen Chor mit, die nicht Vereinsmitglieder seien.

Schriftführer Dieter Grözinger ließ die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Die Kassenprüfer, Gerhard Dahlmann und Karlheinz Lang, bestätigten der Versammlung, dass die Vereinskasse einwandfrei geführt worden sei.

Der Chor „aufgehorcht“ macht gute Fortschritte

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 49%
des Artikels.

Es fehlen 51%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Mit dem ganzen Körper begreifen

Künstlerin Carla Mausch erarbeitet „Wegzeichen“ mit Flüchtlingen für die Ökumene Aichtal – Einweihung am 17. September

NÜRTINGEN/AICHTAL. Das Meißeln und Hämmern ist schon von Weitem zu hören. Die kräftigen Schläge erfüllen den Hof in der Alten Seegrasspinnerei in…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region