Anzeige

Region

Leiche im Neckar

29.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Die Leiche einer Frau wurde am Donnerstagmittag aus dem Neckar bei Nürtingen geborgen. Bei der Toten handelt es sich um eine 40 bis 50 Jahre alte Frau, die bisher noch nicht identifiziert werden konnte. Ein Spaziergänger entdeckte gegen 12.25 Uhr beim Reitstall in Neckartailfingen eine im Wasser treibende leblose Person und verständigte über Notruf die Polizei. Kurze Zeit später konnte dann der Leichnam beim Beutwangsee in Neckarhausen aus dem Neckar geborgen werden. Bei der Toten handelt es sich um eine etwa 40 bis 50 Jahre alte und etwa 170 Zentimeter große Frau mit etwa zehn Zentimeter langen braunen Haaren. Die Tote war bekleidet mit einem weißen gerippten Unterhemd, einer rot-schwarz-beige längs gestreiften Frotteehose und hellbraunen Damenschuhen der Größe 5,5 mit auffallend grünen Schnürsenkeln. Die Frau trug in beiden Ohren einen goldenen Ohrstecker mit einem kleinen Diamanten. Die Tote konnte bisher nicht identifiziert werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Frau nur wenige Stunden im Wasser. Die Kriminalpolizei Esslingen nimmt unter Telefon (0711) 39900 Hinweise zur Klärung der Identität der Toten entgegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Region

Burggaststätte macht Pause

Das Restaurant wird komplett umgebaut und öffnet mit neuem Pächter wieder am 2. April

NEUFFEN. Auf der Festungsruine Hohenneuffen wird zurzeit wieder renoviert, diesmal im Restaurant. Es ist seit dem 7. Januar geschlossen. Die Wiedereröffnung mit einem neuen Pächter ist…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region