Anzeige

Region

Lehrer fürchten Qualitätsverlust

04.02.2012, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kultusstaatssekretär Frank Mentrup diskutierte an der Nürtinger Fritz-Ruoff-Schule über Änderungen bei der Erzieherausbildung

Gestern Nachmittag besuchte der Staatssekretär im Kultusministerium Frank Mentrup die Nürtinger Fritz-Ruoff-Schule. Er sollte den Schülern und Lehrern der Sozialpädagogischen Fachschule über die geplanten Änderungen der Erzieherinnenausbildung berichten.

NÜRTINGEN. „Erzieherinnen, die spielen mit den Kindern, trinken Kaffee und machen sich einen schönen Tag“, so fasste eine Schülerin der Fachschule für Sozialpädagogik das Klischee zusammen, das ihnen im Alltag häufig begegne. Man bekomme für den Beruf wenig Anerkennung. Und das, obwohl man in der Ausbildung einen sehr umfangreichen Stoff bewältigen müsse. Wie der Bildungsalltag aussieht und vor allem wie vielseitig die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern ist, davon wollte sich Kultusstaatssekretär Frank Mentrup am Freitagnachmittag an der Nürtinger Fritz-Ruoff-Schule ein Bild machen. Und zwar im Eiltempo. Gut eineinhalb Stunden hatte der SPD-Bildungsexperte Zeit, um sich über die Aktivitäten von Schule und Schülern zu Informieren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Eisiger Winterzauber lockte

Markt auf dem Schulhof in Frickenhausen am Wochenende war sehr gut besucht

FRICKENHAUSEN. Bereits von Weitem sichtbar leuchteten am Wochenende abends die Bäume in Frickenhausen in einem frostig bläulichen Licht und ließen sie wie von Eis umschlossen erscheinen. Sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region