Region

Landwirtschaft und Naturschutz im Einklang?

20.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In einem Diskussionsforum wurde jahrzehntealte Problematik erneut auf den Prüfstand gestellt - Ein Miteinander wird angestrebt

LENNINGEN (tb). In einem Diskussionsforum wurde die jahrzehntealte Problematik „Landwirtschaft auf der einen und Naturschutz auf der anderen Seite“ erneut auf den Prüfstand gestellt. Angestrebt wird ein Miteinander, mindestens will man gemeinsame Lösungen für ein gedeihliches Nebeneinanderher erreichen. Vermieden werden soll das Gegeneinander.

Funktioniert Landwirtschaft und Naturschutz? Nicht erstmals zu Gast im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb waren Naturschützer und Landwirte, um gemeinsam Lösungen zu finden, die ein erfolgreiches Nebeneinander von Naturschutz und Landwirtschaft ermöglichen.

Matthias Berg, Erster Landesbeamter und Landratsstellvertreter im Landkreis Esslingen, machte nach der Begrüßung klar, dass die Lage der Landwirte, aber auch die der Naturschützer nicht einfach sei. So wolle man den Diskussionsabend auch nicht überfordern.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region