Anzeige

Region

Landrat weist Vorwürfe zurück

15.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anzeige gegen Dembek: Reumann antwortet auf offenen Brief

GRAFENBERG (red). Kurz vor Jahresende bestätigte die Staatsanwaltschaft Tübingen, dass sie wegen des Verdachts der Untreue im Amt gegen den früheren Grafenberger Bürgermeister ermittele. Viele Bürger hatten kein Verständnis für die Vorwürfe, zumal die Kommunalaufsicht erklärte, dass sich niemand persönliche Vorteile verschafft habe. In einem offenen Brief an Landrat Thomas Reumann machte der Grafenberger Hermann Fritz seinem Unmut über das Vorgehen der Kommunalaufsicht Luft. Der Brief wurde von 68 weiteren Bürgern unterzeichnet (wir berichteten). Auf diesen Brief antwortete nun der Landrat.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region