Region

Landfrauen schmücken Beurener Brunnen

26.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch dieses Jahr wird die Tradition der Osterbrunnen von den Beurener und Balzholzer Landfrauen fortgeführt. Seit 1997 werden nun schon die Brunnen in der Ortsmitte, im Freilichtmuseum und an der Therme sowie der Brunnen in Balzholz geschmückt. „Die Idee dafür wurde bei einem Ausflug in die Fränkische Schweiz von uns Landfrauen geboren, wo solche geschmückten Osterbrunnen eine lange Tradition haben“, so Adelheid Oswald, Erste Vorsitzende der Landfrauen in Beuren und Balzholz. Rund 1800 ausgeblasene und in den Beurener Ortsfarben Gelb und Blau lackierte Eier wurden für den Brunnenschmuck verwendet. Nur der Brunnen an der Therme stellt eine Ausnahme dar. Denn er erhält Eier in den Farben Türkis und Rosarot, die zum Logo der Beurener Therme passen. Drei Tage lang waren die rund 30 Frauen mit dem Schmücken der Beurener Brunnen beschäftigt. Am kommenden Sonntag, 28. März, findet am Beurener Rathaus der alle zwei Jahre stattfindende Osterbrunnen-Hock statt. Eine schöne Gelegenheit, das Ergebnis des aufwendigen Werks der Beurener und Balzhölzer Landfrauen zu betrachten. lin

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 53%
des Artikels.

Es fehlen 47%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region