Region

„Landespolitik vor Ort umsetzen“

03.06.2011, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahreskreiskonferenz der Sozialdemokratischen Partei in Wolfschlugen – Vorstandsgremium neu gewählt

Delegierte der SPD-Ortsvereine kamen am Mittwochabend in Wolfschlugen zur Jahreskreiskonferenz zusammen. Neben Neuwahlen des Vorstandsgremiums stand das Referat von Landtagsvizepräsident Wolfgang Drexler zum Wechsel in der Landespolitik im Mittelpunkt. Der Abgeordnete forderte die Basis auf, aktiv an der Umsetzung der neuen Landespolitik mitzuwirken.

WOLFSCHLUGEN. Die zurückliegende Wahlkreisreform bezeichnete SPD-Kreisvorstand Michael Wechsler als Unfug. Wohin das geführt habe, lasse sich im Landkreis erkennen. Von ursprünglich drei Landtagsabgeordneten „haben wir zwei Abgeordnete verloren“. In den Wahlkreisen Nürtingen und Kirchheim entstünden Lücken, die allein durch ehrenamtliche Arbeit der Ortsvereine nicht geschlossen werden könnten. Hier müsse man nach anderen Formen der politischen Beteiligung schauen. Für Wechsler ist es da eine gute Sache, dass der Bundesvorstand über die Einbindung von Nichtmitgliedern nachdenke. Eine Sache, die Helmut Hartmann (Nürtingen) so nicht gutheißen will. Die Einbindung von Nichtmitgliedern hält er für eine gefährliche Entwicklung, die nicht sein dürfe.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region