Anzeige

Region

Land fördert Projekte

12.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha hat für landesweit insgesamt 33 Qualifizierungsprojekte aus dem Bereich des bürgerschaftlichen Engagements für Integration grünes Licht gegeben. Die Projekte werden aus Mitteln des Programms „Qualifiziert.Engagiert.“ gefördert, das unter dem Dach des Pakts für Integration mit den Kommunen angesiedelt ist. Im Kreis Esslingen wurden folgende Antragsteller bedacht: Die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen (keb) bekommt für Qualifizierungskurse für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe – zum Beispiel zum Thema interkulturelle Kompetenz – 11 000 Euro. Die Stadt Leinfelden-Echterdingen wird für die Qualifizierung von Ehrenamtlichen, Interessierten, Elternbegleitern mit 20 000 Euro bedacht. Ebenfalls 20 000 Euro gehen nach Kirchheim/Teck. Dort werden Veranstaltungen für alle Engagierten mit dem Fokus Sprache, Vernetzung und Wertschätzung gefördert.

Anzeige

Region