Anzeige

Region

Lärmquelle Landesstraße

04.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karin Schlichter, Wendlingen. Endlich ist das Thema Lärm in der Stuttgarter/Ulmer Straße wieder einmal thematisiert worden. Wir, die Anwohner, sind vor allem jetzt im Sommer dem Lärm besonders stark ausgesetzt, da man, ob Lärmschutzfenster oder nicht, nur die Alternative zwischen Lüften und Lärm und Staubemmissionen oder geschlossene Fenster und dicke Luft hat. Schlafen ist in beiden Fällen schwierig. Geschweige denn, Terrasse oder Balkon und Garten zur Erholung zu nutzen (Lärmschutzfenster absolut nutzlos). Seit Jahren werden Fahrzeuge, Feinstaub und Lärm gemessen – Tendenz steigend. Seit Jahren herrscht hier das Motto Problem bekannt, Lösung nicht in Sicht. Es gibt Grenzwerte, die werden überschritten, es wird von „gefühlter Mehrbelastung“ gesprochen – Zeitungs-Zitat letzte Woche: „Alle Fraktionen im Gemeinderat suchten nach Abhilfe für die betroffenen Anwohner“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Region