Anzeige

Region

Kurz aus dem Gemeinderat

15.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (rg). Klaren Widerspruch erntete in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats am Montag eine Äußerung des Neckartenzlinger Bürgermeisters Herbert Krüger zu Problemen bei der Finanzierung der Mensa im Schulzentrum seiner Gemeinde. Krüger habe gesagt, dass die anderen beteiligten Gemeinden – darunter Bempflingen – dafür „zur Kasse gebeten“ würden. „Ich hatte in einer entsprechenden Sitzung klar gemacht, dass wir gerne beim Lösen von Problemen helfen, aber nicht finanziell einsteigen werden“, so Bürgermeister Berndt Heidrich energisch.

Weniger Klärungsbedarf gab es hingegen bei der Verabschiedung der Nachtragshaushaltssatzung 2008, die Kämmerer Albrecht Weber bereits in der vergangenen Ratssitzung im Entwurf präsentiert hatte. Der Gemeinderat votierte einstimmig für das Zahlenwerk, das um 60 000 Euro höhere Einnahmen und Ausgaben im Verwaltungshaushalt und um je 318 500 Euro niedrigere Einnahmen und Ausgaben im Vermögenshaushalt für das laufende Jahr vorsieht (wir berichteten).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Region